Nutzungsbedingungen
Nutzungsbedingungen des Online-Kreditmarktplatzes "Kreditvergeben.de" für Kreditsuchende und private Anleger ! Die Nutzung des Online-Kreditmarktplatzes auf der Internetseite www.kreditvergeben.de und der damit verbundenen Angebote unterliegen für Kreditsuchende und private Anleger den folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). ! Unser Marktplatz steht Personen zur Verfügung, die Verbraucherdarlehen im Sinne von § 491 BGB aufnehmen möchten (nachfolgend: „Kreditsuchende“ oder „Darlehensnehmer“) und die hierfür Geldgeber suchen, sowie natürlichen oder juristischen Personen, die Geld anlegen möchten. Im Hinblick auf natürliche und/oder juristische Personen, die Geld anlegen möchten, wird auf dem Marktplatz unterschieden zwischen „privaten Anlegern“ und „Anderen Anlegern“. „Private Anleger“ sind natürliche Personen, die Geld überwiegend zu Zwecken anlegen wollen, die entsprechend § 13 BGB weder ihrer gewerblichen noch beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (nachfolgend: „private Anleger“). „Andere Anleger“ sind juristische Personen, die Geld ausschließlich zu gewerblichen oder beruflichen Zwecken anlegen (nachfolgend: „Andere Anleger“). ! Anleger im Sinne dieser Nutzungsbedingungen sind ausschließlich private Anleger (nachfolgend: „Anleger“). ! Die Funktionsweise des Marktplatzes lässt sich vereinfacht wie folgt beschreiben: ! Auf dem Marktplatz können Kreditsuchende, die ein Darlehen wünschen und hierfür Geldgeber über den Marktplatz suchen, Kreditgesuche (nachfolgend: „Kreditprojekte“) einstellen. Anleger und Andere Anleger können Gebote zur Beteiligung an der Finanzierung der Kreditprojekte abgeben. Liegen genügend Gebote zur Finanzierung eines Kreditprojektes vor, kommt das Kreditprojekt zustande. Liegen nicht genügend Gebote vor, kommt das Kreditprojekt nicht zustande. ! Wir gewähren selbst keine Darlehen. Um ein Darlehen zu erhalten, schließt ein Kreditsuchender nach Zustandekommen seines Kreditprojekts mit uns einen entgeltlichen Darlehensvermittlungsvertrag, auf dessen Basis wir uns als Darlehensvermittler um die Vermittlung eines den Konditionen des zustande gekommenen Kreditprojektes (insbesondere Darlehenshöhe, Darlehenslaufzeit, Darlehenszinssatz) entsprechenden Darlehensvertrages bemühen. Kommt ein Darlehensvertrag zwischen dem Kreditsuchenden und einem Kreditgeber zustande, erwerben die am Kreditprojekt beteiligten Anleger oder Anderen Anleger die Darlehensforderung aus dem Darlehensvertrag jeweils in Höhe ihres berücksichtigten Gebotes über den Kreditgeber. Wie der Marktplatz im Einzelnen funktioniert, zu welchen Bedingungen der Marktplatz von Kreditsuchenden sowie nachfolgend definierte Teile des Marktplatzes von Anlegern genutzt werden können und welche Regeln hierbei gelten, ergibt sich ausschließlich aus den nachfolgenden Nutzungsbedingungen (nachfolgend: „Nutzungsbedingungen“), soweit diese nicht durch zwingendes abweichendes Recht (z.B. gesetzlich zwingende Vorschriften oder Individualabreden nach § 305b BGB) überlagert werden. ! Vorab weisen wir auf die Regelungen zum Vertragsschluss in § 3, zum Widerrufsrecht in § 4 und zur Kündigung in § 11 hin und empfehlen, diese besonders aufmerksam zu lesen. !!§ 1 Vertragsgegenstand, Geltungsbereich der Nutzungsbedingungen, Vertragssprache, Änderung der Nutzungsbedingungen und -entgelte ! (1) Wenn Sie unseren Marktplatz nutzen möchten, können Sie sich bei uns als Kreditsuchender oder Anleger registrieren lassen (auf Basis dieser Nutzungsbedingungen registrierte Personen werden nachfolgend auch als „Kunde“ oder „Kunden“ bezeichnet). ! Voraussetzung für die Nutzung des Marktplatzes durch den Kunden ist neben der Registrierung, dass wir mit dem Kunden nach Maßgabe von § 3 Absatz (1) dieser Nutzungsbedingungen einen unentgeltlichen Nutzungsvertrag über die Nutzung des Marktplatzes (nachfolgend: „Nutzungsvertrag“) schließen. Gegenstand des Nutzungsvertrags sind diese Nutzungsbedingungen sowie unsere gesonderten Regelungen zum Datenschutz (nachfolgend: „Regelungen zum Datenschutz“; siehe § 3 Absatz (2) dieser Nutzungsbedingungen). Auf Grundlage des Nutzungsvertrages kann der Kunde bei der Nutzung des Marktplatzes nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen und unserer Regelungen zum Datenschutz unentgeltlich alle angebotenen Leistungen im Sinne von § 5 Absatz (1), § 6, § 7 und § 8 in Anspruch nehmen (alle innerhalb der Nutzungsbedingungen angebotenen Leistungen werden nachfolgend als „Leistungen“ bezeichnet). Die Rechtsbeziehungen zwischen Kreditsuchenden und Anlegern bestimmen sich nach allgemeinen zivilrechtlichen Bestimmungen. ! (2) Unser geschuldetes Leistungsangebot im Rahmen des Nutzungsvertrags beschränkt sich ausschließlich auf die in diesen Nutzungsbedingungen beschriebenen Leistungen unsererseits und die nach diesen Nutzungsbedingungen zugänglichen Teile des Marktplatzes. Für die Erbringung und den geschuldeten Leistungsinhalt unserer Leistungen sind für uns, den Kreditsuchenden und Anleger ausschließlich der Inhalt des Nutzungsvertrages und der Inhalt dieser Nutzungsbedingungen maßgeblich, soweit im Einzelnen nicht ausdrücklich etwas anderes mit einem Kunden vereinbart ist. Für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gelten unsere Regelungen zum Datenschutz einschließlich von Kunden erteilter Einwilligungen. Andere oder entgegenstehende Bedingungen gelten – mit Ausnahme gesetzlich zwingender Regelungen – auch dann nicht, wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen. ! (3) Der Nutzungsvertrag, die Nutzungsbedingungen, unsere Regelungen zum Datenschutz und sonstige dem Kunden mitgeteilte Informationen stehen nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Ebenso erfolgt die Kommunikation zwischen uns und den Kunden nur in deutscher Sprache. Die Vertragssprache ist Deutsch. ! (4) Wir behalten uns vor, die Nutzungsbedingungen und unsere Regelungen zum Datenschutz sowie die von uns angebotenen Leistungen zu ändern. Die Änderungen werden dem Kunden per E-Mail mitgeteilt und treten mit dem Zugang der Mitteilung in Kraft unter der Bedingung, dass der Kunde nicht innerhalb von sechs Wochen seit Zugang der Mitteilung der Änderung ganz oder teilweise schriftlich oder per E-Mail widersprochen hat, soweit wir in der Änderungsmitteilung auf diesen Umstand nochmals ausdrücklich hingewiesen haben. Änderungen entfalten keine Rückwirkung auf vor ihrem Inkrafttreten in Anspruch genommene Leistungen. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie die Ihnen bei der Registrierung zur Verfügung gestellte Version der Nutzungsbedingungen und der Regelungen zum Datenschutz speichern, weil eine personenbezogene Speicherung bei uns für Sie nicht erfolgt. Mit Zugang der Änderungsmitteilung steht dem Kunden ein außerordentliches Kündigungsrecht für den geschlossenen Nutzungsvertrag zu. Widerspricht der Kunde den mitgeteilten Änderungen der Nutzungsbedingungen und/oder Regelungen zum Datenschutz fristgerecht, bleibt es bei den bisherigen Nutzungsbedingungen und/oder Regelungen zum Datenschutz. Die Rechte zur Kündigung des Nutzungsvertrages nach § 11 Absatz (1) und Absatz (2) dieser Nutzungsbedingungen bleiben hiervon unberührt. ! § 2 Voraussetzungen für die Nutzung des Marktplatzes ! (1) Zur Nutzung des Marktplatzes müssen Kreditsuchende und Anleger jeweils die nachfolgend in diesem § 2 genannten Voraussetzungen erfüllen. ! (2) Kreditsuchende und Anleger müssen sich – soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart – jeweils zur Nutzung des Marktplatzes registrieren lassen. Dies geschieht – soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart – durch das Ausfüllen und das Übermitteln des für die Registrierung auf dem Marktplatz vorgehaltenen Registrierungsformulars anuns nach Maßgabe von § 3 Absatz (1) dieser Nutzungsbedingungen. !Z um Abschluss des Nutzungsvertrages und der weiteren Leistungsinanspruchnahme nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen ist nur zugelassen, wer: ! - unbeschränkt geschäftsfähig ist, - mindestens das 18. Lebensjahr vollendet hat, - für eigene Rechnung und nicht in der Verfolgung überwiegend gewerblicher oder beruflicher Zwecke im Sinne des § 14 BGB handelt, - die Mindestangaben im Sinne von § 2 Absatz (3), Absatz (4) a) und Absatz (5) zu den persönlichen Verhältnissen gemacht hat, und - die sonstigen in § 2 dieser Nutzungsbedingungen festgelegten Voraussetzungen erfüllt. ! Kreditsuchende sind nur zum Abschluss des Nutzungsvertrages und der weiteren Leistungsinanspruchnahme nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen und unserer Regelungen zum Datenschutz zugelassen, wenn sie neben den vorgenannten Voraussetzungen zusätzlich ihren Wohnsitz und ihre Zustelladresse in der Bundesrepublik Deutschland haben. !! (3) Die Nutzung des Marktplatzes nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen ist nur möglich, wenn der Kreditsuchende oder Anleger uns neben einem jeweils von ihm nach Maßgabe der Verfügbarkeit zu bestimmenden Benutzernamen und Passwort mindestens folgende persönliche Daten (nachfolgend: „Persönliche Daten“) vollständig und richtig zur Verfügung stellt: Kreditsuchende: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Familienstand, Beruf, Anschrift, Telefon, E-Mail-Adresse, Angaben zu den monatlichen Gesamteinnahmen und -ausgaben, Angaben zum Vorhandensein einer auf den Kreditsuchenden ausgestellten EC-Karte und/ oder Kreditkarte sowie zum Vorhandensein von Wohneigentum des Kreditsuchenden. ! Anleger: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Anschrift, Telefon, sowie E-Mail- Adresse. Eventuelle Eingabefehler kann der Kreditsuchende oder Anleger bei der Registrierung korrigieren, in dem er die von ihm in das Registrierungsformular eingegebenen und dort angezeigten Daten löscht und andere Daten eingibt. Kommt nach Registrierung mit uns nach Maßgabe von § 3 Absatz (1) dieser Nutzungsbedingungen ein Nutzungsvertrag wirksam zustande, erhält der Kunde von uns eine Identifikationsnummer („ID-Nummer“). Mit der ID-Nummer können wir die einzelnen Kunden zu den von ihnen zur Verfügung gestellten Persönlichen Daten zuordnen. Jeder Kunde verpflichtet sich, die IDNummer Dritten nicht zugänglich zu machen. Entsprechendes gilt für sein Passwort. Jeder Kunde haftet uns gegenüber und/oder dem jeweiligen Kreditsuchenden oder Anleger gegenüber als echter Vertrag zu Gunsten Dritter (§ 328 Absatz 1 BGB) bei einem schuldhaften Verstoß gegen die jeweilige, vorgenannte Unterlassungspflicht auf Schadensersatz. ! Kreditsuchende und Anleger sind verpflichtet, uns Änderungen hinsichtlich der von ihnen uns gegenüber angegebenen Persönlichen Daten, der Kreditprojektdaten gemäß nachfolgendem Absatz (4) a) oder der Anlegerprofildaten gemäß nachfolgendem Absatz (5) betreffen, unverzüglich mitzuteilen und ihre Persönlichen Daten, ihre Kreditprojektdaten (soweit nach § 7 Absatz (4) b) dd) möglich) und ihre Anlegerprofildaten nach Maßgabe von § 3 Absatz (2) Satz 1 der Nutzungsbedingungen zu korrigieren. Dies gilt insbesondere bei Änderung ihrer Kontodaten und/oder bei Kreditsuchenden mit laufenden Kreditprojekten oder Darlehensverträgen für Änderungen ihrer persönlichen Verhältnisse. Verstößt ein Kunde gegen die vorstehenden Verpflichtungen zur Mitteilung und Datenkorrektur, haften wir nicht für daraus entstehende Schäden. ! (4) Kreditsuchende: ! Kreditsuchende müssen zur Nutzung des Marktplatzes neben den vorstehend in den Absätzen (1) bis (3) genannten Voraussetzungen zusätzlich alle Voraussetzungen und Verpflichtungen nach Maßgabe der nachfolgenden Regelungen a) bis f) erfüllen: ! a) Kreditsuchende sind verpflichtet, vollständige und richtige Angaben zu den sog. Kreditprojektdaten zu machen. Hierzu bedarf es mindestens der Angabe des gewünschten Darlehensbetrags, der zutreffenden Angabe eines Verwendungszwecks des Darlehens aus einer auf dem Marktplatz vorgegebenen Auswahl, Angaben dazu, ob eine Restkreditversicherung gewünscht ist und, ob der Kreditsuchende über ein in seinem Eigentum stehendes oder im Eigentum eines Dritten stehenden Kraftfahrzeug (nachfolgend: „Kfz“) verfügt und dieses Kfz für den Fall des zukünftigen Zustandekommens eines Darlehensvertrages als Kreditsicherheit dienen soll. Möchte ein Kreditsuchender ein Kfz als Sicherheit stellen, bedarf es zusätzlich der Angabe des Aufbewahrungsortes des Fahrzeugbriefes (Zulassungsbescheinigung Teil II), der Fahrzeugbriefnummer, des Erstzulassungsdatums des Kfz, der Hersteller- und der Typenschlüsselnummer sowie des aktuellen Kilometerstandes des Kfz bei Anlage des Kreditprojektes. Sofern der Kreditsuchende mit dem gewünschten Darlehensbetrag den Kaufpreis eines Kfz finanzieren möchte (nachfolgend: „Autokredit“), bedarf es zusätzlich der Angabe der Marke des zu finanzierenden Kfz. Von Kreditsuchenden, deren Kreditprojekt der Scoreklasse „X“ zugeordnet ist (siehe nachfolgend Unterabsatz e)) bedarf es zusätzlich zu den vorgenannten Angaben der Angabe eines Projekttitels und einer Beschreibung ihres Kreditprojektes. Die unter § 2 Absatz (4) a) genannten Daten werden nachfolgend als "Kreditprojektdaten“ bezeichnet. b) Kreditsuchende können Kreditprojekte nur auf dem Marktplatz veröffentlichen, wenn uns vor der Veröffentlichung eine Bestätigung über ihre Identität (nachfolgend: „Ident“) vorliegt. Kreditsuchende die ein Kreditprojekt nach Maßgabe von § 7 Absatz (4) b) dieser Nutzungsbedingungen zur Veröffentlichung auf dem Marktplatz freischalten möchten, sind daher verpflichtet, uns vor der Veröffentlichung des Kreditprojektes auf dem Marktplatz ein Ident, nach ihrer Wahl, entweder der Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn, oder der Deutsche Telekom AG, Friedrich-Ebert- Allee 140, 53113 Bonn (beide gemeinsam nachfolgend auch: „Dienstleister“ genannt), zur Verfügung zu stellen. Um ein Ident von einem Dienstleister zu erhalten, müssen Kreditsuchende auf dem Marktplatz das Identifizierungsverfahren eines Dienstleisters (Deutsche Post AG: Post-Ident-Verfahren oder Deutsche Telekom AG: Online-Ident-Verfahren) auswählen und das ausgewählte Identifizierungsverfahren erfolgreich durchführen. Die Durchführung eines der beiden genannten Identifizierungsverfahren ist für Kreditsuchende unentgeltlich. Die in Satz 2 dieses Unterabsatzes b) genannte Verpflichtung gilt als erfüllt, wenn uns ein Ident durch den vom jeweiligen Kreditsuchenden für die Identifizierung ausgewählten Dienstleister zugeht. Ein Ident ist gerechnet ab Zugang bei uns 3 Jahre lang gültig und kann in dieser Zeit vom jeweiligen Kreditsuchenden für Kreditprojekte genutzt werden. Nach Ablauf des 3-Jahres-Zeitraums müssen Kreditsuchende uns erneut ein Ident eines Dienstleisters zur Verfügung stellen, bevor sie erneut ein Kreditprojekt auf dem Marktplatz veröffentlichen können. ! c) Entscheidet sich ein Kreditsuchender, für den Fall des zukünftigen Zustandekommens eines Darlehensvertrages ein Kfz als Sicherheit zu stellen („Kfz als Sicherheit“), sind wir nach Maßgabe unserer Regelungen zum Datenschutz berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Wert des Kfz durch Dritte ermitteln zu lassen. Der Kreditsuchende wird hierfür soweit erforderlich unentgeltlich mitwirken. Ein Beschaffungsrisiko übernehmen wir ebenso wenig, wie die Schuld eines Leistungserfolgs. Lassen wir den Wert des Kfz ermitteln, erfolgt die Wertermittlung für den Kreditsuchenden unentgeltlich. ! d) Nach Maßgabe unserer Regelungen zum Datenschutz sind wir zur Durchführung des Nutzungsvertrages mit Kreditsuchenden – jedoch ohne Schutzwirkung für Kunden oder andere Nutzer unserer Plattform – sowie hinsichtlich der nach erfolgreichem Zustandekommen eines Kreditprojektes bestehenden Möglichkeit des Abschlusses eines Darlehensvermittlungsvertrages berechtigt, aber nicht verpflichtet, im Hinblick auf jeden auf dem Marktplatz registrierten Kreditsuchenden jeweils vor der Anzeige eines Finanzierungsvorschlages nach Maßgabe von § 7 Absatz (2), Absatz (4) a) und b) aa) Anfragen bei einer oder mehrerer der in unseren Regelungen zum Datenschutz unter Kapitel 2 Absatz (2) genannten Auskunfteien (nachfolgend: „Auskunfteien“; z.B. SCHUFA Holding AG) über die Bonität des Kreditsuchenden und darüber zu tätigen, ob bei der/den Auskunftei(en) über den Kreditsuchenden Negativmerkmale bekannt sind. Die Bonität von Kreditsuchenden wird von den Auskunfteien in Form von Scorewerten (etwa SCHUFA-Score, CEGScore, AIS-Score, Bürgel-Score) ermittelt und dargestellt. Negativmerkmale sind Merkmale, die üblicherweise einer Kreditvergabe entgegenstehen oder diese umfänglich einschränken (z.B. laufende Inkassoverfahren, Insolvenz, eidesstattliche Versicherung, überdurchschnittliches Forderungsausfallrisiko oder Vergleichbares, nachfolgend: „Negativmerkmale“). ! Wir behalten uns vor, Kreditsuchenden keinen Finanzierungsvorschlag im Sinne von § 7 Absatz (2) anzuzeigen, die Höhe des Darlehensbetrages eines Kreditprojektes zu beschränken, Kreditsuchende von der Freischaltung und Veröffentlichung von Kreditprojekten auszuschließen oder die Freischaltung eines Kreditprojektes zur Veröffentlichung zu verweigern, wenn uns von mindestens einer der vorgenannten Auskunfteien keine Auskünfte über den jeweiligen Kreditsuchenden erteilt werden oder, wenn eine Auskunftsanfrage ergibt, dass zu dem jeweiligen Kreditsuchenden ein oder mehrere Negativmerkmale vorliegen. Die Nichtanzeige eines Finanzierungsvorschlagsdie Beschränkung der Höhe des Darlehensbetrages eines Kreditprojektes, der Ausschluss von Kreditsuchenden von der Freischaltung von Kreditprojekten oder die Verweigerung der Freischaltung eines Kreditprojektes zur Veröffentlichung erfolgt ausschließlich in unserem eigenen Interesse, um einen möglichst reibungslosen Betrieb des Marktplatzes und einer etwaigen Darlehensvermittlung zu ermöglichen. Wir verweisen auf § 5 Absatz (2) dieser Nutzungsbedingungen. e) Nach Maßgabe unserer Regelungen zum Datenschutz sind wir zur Durchführung des Nutzungsvertrages mit dem Kreditsuchenden – jedoch ohne Schutzwirkung für Kunden oder andere Nutzer unserer Plattform – sowie hinsichtlich der nach erfolgreichem Zustandekommen eines Kreditprojektes bestehenden Möglichkeit des Abschlusses eines Darlehensvermittlungsvertrages berechtigt, aber nicht verpflichtet, jeweils vor der Anzeige eines Finanzierungsvorschlages im Sinne von § 7 Absatz (2) im Hinblick auf jeden auf dem Marktplatz registrierten Kreditsuchenden unter Zugrundelegung eines wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahrens einen Wahrscheinlichkeitswert dafür zu ermitteln, ob der jeweilige Kreditsuchende bei Zustandekommen seines Kreditprojektes in der Lage ist ein ihm gewährtes Darlehen zurückzahlen oder nicht (nachfolgend „Kreditausfallrisiko“). ! Die Ermittlung des Wahrscheinlichkeitswerts erfolgt auf Basis der in den Regelungen zum Datenschutz unter Kapitel 2 Absatz (3) genannten Daten des Kreditsuchenden (z.B. monatliche Gesamteinnahmen, monatliche Gesamtausgaben, Kreditprojektdaten, Auskünfte der Auskunfteien). Ausgehend von den von uns jeweils berechneten Wahrscheinlichkeitswerten ordnen wir Kreditsuchende jeweils einer von 8 verschiedenen Scoreklassen („AAA“, „AA“, „A“, „B“, „C“, „D“, „E“ und „X“) zu. Jede Scoreklasse wird nachfolgend jeweils auch als „auxmoney-Score“ bezeichnet. Die Scoreklassen drücken jeweils ein in alphabetischer Reihenfolge (von „AAA“, „AA“, „A“, „B“, „C“, „D“, „E“ sowie „X“) ansteigendes Kreditausfallrisiko aus. Das Kreditausfallrisiko ist daher nach unserer subjektiven Risikoeinschätzung in der Scoreklasse „X“ am höchsten. Die Ermittlung des auxmoney-Score erfolgt ausschließlich in unserem eigenen Interesse und ohne Schutzwirkung für Dritte, um einen möglichst reibungslosen Betrieb des Marktplatzes und eine Darlehensvermittlung zu ermöglichen, und wird von uns weder Kreditsuchenden, noch Anlegern geschuldet oder geleistet. Wir verweisen auf § 5 Absatz (2). !! f) Entscheidet sich ein Kreditsuchender für eine „Sofortzusage“ nach Maßgabe von § 7 Absatz (4) a) oder § 7 Absatz (5) oder schaltet ein Kreditsuchender, sein Kreditprojekt nach Maßgabe von § 7 Absatz (4) b) dieser Nutzungsbedingungen zur Veröffentlichung auf dem Marktplatz frei, sind wir berechtigt, zusammen mit jedem Kreditprojekt den Benutzernamen des Kreditsuchenden, seine Kre-ditprojektdaten, die ggf. von ihm gemachten Angaben zum Finanzbericht i.S.v. § 7 Absatz (1) c) sowie die folgenden, zusammen auch als „Bonitätsinformationen“ bezeichneten Daten: Ident, das Ergebnis der Wertermittlung im Fall „Kfz als Sicherheit“, die Ergebnisse der von der/den Auskunftei(en) mitgeteilten Auskünfte über die Bonität von Kreditsuchenden (SCHUFA-Score, CEGScore, AIS-Score, Bürgel-Score), auxmoney-Score des jeweiligen Kreditsuchenden, auf dem Marktplatz für die Allgemeinheit und für Anleger im „Anlegercockpit“ (§ 8 Absatz (1)) sichtbar zu veröffentlichen. Die Löschung des Benutzernamens des Kreditsuchenden, der Kreditprojektdaten, der ggf. von ihm gemachten Angaben zum Finanzbericht oder der Bonitätsinformationen aus einem auf dem Marktplatz veröffentlichten Kreditprojekt durch den Kreditsuchenden ist nicht möglich. Wir verweisen auf § 7 Absatz (4) b) dd). ! g) Für den Fall, dass unsererseits Zweifel an der Richtigkeit von Angaben, die ein Kreditsuchender uns gegenüber in Vollzug der Regelungen aus § 2 Absätze (3), (4) a), c) oder nach § 7 Absatz (1) c) gemacht hat, bestehen, behalten wir uns zur Durchführung des Nutzungsvertrages mit dem Kreditsuchenden – jedoch ohne Schutzwirkung für Kunden oder andere Nutzer unserer Plattform – sowie hinsichtlich der nach erfolgreichem Zustandekommen eines Kreditprojektes bestehenden Möglichkeit des Abschlusses eines Darlehensvermittlungsvertrages das Recht vor, vom Kreditsuchenden Nachweise für die Richtigkeit der von ihm uns gegenüber gemachten Angaben zu verlangen. Dies gilt auch, sofern ein Kreditprojekt des Kreditsuchenden bereits nach Maßgabe von § 7 Absatz (6) zustande gekommen ist. Eine Verpflichtung zur Prüfung der Richtigkeit von Angaben des Kreditsuchenden oder von Nachweisen des Kreditsuchenden übernehmen wir jedoch nicht. Wir verweisen auf § 5 Absatz (2) dieser Nutzungsbedingungen. ! (5) Anleger: ! Für die Nutzung des Marktplatzes durch Anleger bedarf es neben der Einhaltung der vorstehend in den Absätzen (1) bis (3) genannten Voraussetzungen zur Registrierung und Nutzung zusätzlich der Anlage eines Anlegerprofils durch den Anleger unter vollständiger und richtiger Angabe der sog. Anlegerprofildaten durch den Anleger. Zur Anlage eines Anlegerprofils benötigen wir die Angabe der Kontodaten eines auf den Anleger lautenden Girokontos bei einem in der Bundesrepublik Deutschland ansässigen Kreditinstitut, über das Zahlungen bei Zustandekommen eines späteren, von unseren Leistungen unabhängigen Darlehensforderungsverkaufs abgewickelt werden können. Zusätzlich muss der Anleger – soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart – uns die Daten seiner gültigen Kreditkarte benennen, über die durch CreditConnect nach Maßgabe von § 10 b) der Kaufpreis für an den Anleger verkaufte (anteilige) Darlehensforderungen mit Erfüllungswirkung eingezogen werden kann. Die unter § 2 Absatz (5) genannten Daten werden nachfolgend als „Anlegerprofildaten“ bezeichnet. ! (6) Kreditsuchende und Anleger sind verpflichtet, den Marktplatz nur bestimmungsgemäß und nur im Rahmen gesetzlich zulässiger Zwecke zu nutzen. Sie sind verpflichtet, keine rechtswidrigen Inhalte, insbesondere nicht solche, die gegen strafrechtliche, persönlichkeitsrechtliche, markenrechtliche, wettbewerbsrechtliche, lizenz- oder urheberrechtliche Bestimmungen verstoßen, auf dem Marktplatz anzeigen zu lassen, anzubieten oder zu verbreiten, auf Angebote mit solchen Inhalten hinzuweisen oder Verknüpfungen (nachfolgend: „Links“ oder „Link“) zu solchen Seiten bereitzustellen. Wir prüfen die von Kunden veröffentlichten Inhalte nicht. Wird uns ein Verstoß gegen die in diesem Absatz (6) oder die in § 7 Absatz (1) a) Satz 5 vereinbarten Regelungen mitgeteilt, entfernen wir solche etwaig rechts- oder sittenwidrigen Inhalte, Hinweise oder Links ohne weitere Prüfung unverzüglich. Kreditsuchende und Anleger sind verpflichtet, uns von allen etwaigen Ansprüchen Dritter, die aus der schuldhaften Verletzung dieser Nutzungsvoraussetzungen durch sie resultieren bzw. mit dieser im Zusammenhang stehen, freizustellen. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass Kreditsuchende oder Anleger schuldhaft Inhalte wettbewerbswidriger Art und/oder solche Inhalte, an denen sie nicht über die zur Nutzung und/oder Veröffentlichung erforderlichen Rechte verfügen, auf dem Marktplatz z.B. unter Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, gegen das Markengesetz, gegen das Urheberrechtsgesetz oder gegen das Kunsturheberrechtsgesetz einstellt, veröffentlichen oder auf andere Weise nutzen. ! (7) Sofern ein Kunde gegen die in diesem § 2 genannten Nutzungsvoraussetzungen verstößt oder darin vereinbarte Verpflichtungen nicht erfüllt, steht es uns ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen frei, vom Kunden nicht richtig, nicht vollständig oder rechtswidrig auf dem Marktplatz eingestellte Inhalte zu entfernen und/oder das Kreditprojekt eines solchen Kunden von der Freischaltung auf dem Marktplatz auszuschließen und zu sperren und/oder einem solchen Kunden die Abgabe von Geboten auf Kreditprojekte zu verweigern und/oder einem solchen Kunden auch nach Zustandekommen seines Kreditprojektes kein Angebot auf Abschluss eines Darlehensvermittlungsvertrages zu unterbreiten. Im letztgenannten Fall verfallen die von Anlegern auf das Kreditprojekt eines solchen Kunden abgegebenen Gebote ersatzlos. !!!!!! § 3 Abschluss des Nutzungsvertrags, Regelungen zum Datenschutz ! (1) Abschluss des Nutzungsvertrags ! Um die Möglichkeit zu haben, mit uns einen Nutzungsvertrags abzuschließen, muss der Kunde zunächst das von ihm nach Maßgabe von § 2 dieser Nutzungsbedingungen ordnungsgemäß auf dem Marktplatz ausgefüllte Registrierungsformular durch das Anklicken der hierzu auf dem Marktplatz vorgehaltenen Schaltfläche an uns übermitteln. Nach Eingang des vollständig ausgefüllten Registrierungsformulars zeigen wir dem Kunden hierüber eine Bestätigung an. Danach senden wir dem Kunden an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse per E-Mail unser Angebot zum Abschluss des Nutzungsvertrages über die Nutzung des Marktplatzes auf Grundlage und unter Einbeziehung dieser Nutzungsbedingungen und unserer Regelungen zum Datenschutz. Zusammen mit unserem Vertragsangebot erhält der Kunde diese Nutzungsbedingungen und unsere Regelungen zum Datenschutz in Textform. Die Annahme unseres Angebots zum Abschluss des Nutzungsvertrags durch den Kunden erfolgt, indem der Kunde den hierfür in unserer vorgenannten E-Mail enthaltenen Link anklickt. Erst wenn der Kunde unser Vertragsangebot durch das Anklicken dieses Links angenommen hat, kommt der Nutzungsvertrag zustande. Durch das Anklicken des Links gelangt der Kunde automatisch wieder auf den Marktplatz und kann dann ab diesem Zeitpunkt im Rahmen der Verfügbarkeit des Marktplatzes nach Maßgabe von § 6 Absätze (2) bis (5) unsere nach diesen Nutzungsbedingungen geschuldeten Leistungen in Anspruch nehmen. ! (2) Regelungen zum Datenschutz ! Nach Zustandekommen und während der Laufzeit des Nutzungsvertrags kann der Kunde nach Anmeldung auf dem Marktplatz mittels seines Benutzernamens und seines Passwortes seine Persönlichen Daten im Rahmen der Verfügbarkeit nach § 6 Absätze (2) bis (5) auf dem Marktplatz einsehen und jederzeit ändern. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten der Kunden im Zusammenhang mit dem Nutzungsvertrag erfolgt nach Maßgabe unserer Regelungen zum Datenschutz unter strikter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz.
Kreditnehmer
So gehts :
Bei uns k?nnen Sie ganz einfach und vor allem Kostenlos eine Kreditanfrage starten.

Anleger k?nnen sich diese Anfrage ansehen,und Gebote abgeben. Sie m?ssen diese dann ganz einfach nur noch akzeptieren.
Anleger
So gehts :
Durchsuchen Sie unsere Datenbank nach Kreditanfragen.
Ist das passende f?r Sie dabei,k?nnen Sie ganz einfach und bequem Ihr Angebot abgeben.
Der Kreditnehmer entscheidet dann,ob dieser Ihr Angebot annehmen m?chte.

Zertifikate
So gehts :
Wir bieten den Kreditnehmern die M?glichkeit,Zertifikate einzukaufen,um seine Person zu verifizieren.
So kann man zb. ein Zertifikat "Einkommens Nachweis liegt vor" einkaufen. Dies wird durch den Betreiber gepr?ft.